Vorlehren

Mit einer Vorlehrstelle ermöglichen Sie jungen Menschen den Einstieg in die Arbeitswelt und damit die Gestaltung einer eigenen Zukunft. Aber auch Ihrem Betrieb bringen Vorlehrstellen viele Vorteile.

Sie haben die Möglichkeit, potenzielle Lernende während eines Jahres kennenzulernen.

Sie können erste Erfahrungen in der Ausbildung von jungen Menschen sammeln.

Sie bleiben durch den Kontakt mit jungen Menschen am Puls der Zeit.

Sie können Ihr Unternehmen als gesellschaftlich verantwortungsvollen Betrieb positionieren.

Anders als bei EBA- oder EFZ-Ausbildungen ist die Schaffung einer Vorlehrstelle relativ einfach. Voraussetzungen dafür sind, dass Sie
- einem jungen Menschen mit erschwerten Startbedingungen eine Chance geben wollen,
- grundlegende Fertigkeiten im entsprechenden Beruf vermitteln können,
- gerne mit Jugendlichen Arbeiten und bereit sind, Ihr Fachwissen weiterzugeben.

Die Eignung Ihres Betriebes können Sie anhand der Checkliste abklären.

Sind Sie an der Schaffung einer Vorlehrstelle interessiert? Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie auch bei der Abwicklung der Formalitäten und der Ausstellung des Vorlehrvertrags.
Bei Bedarf werden die Jugendlichen selbstverständlich auch während der Vorlehre durch die erfahrenen Coaches der ALP Grauholz betreut.